Skip to main content

Amazon

In der wärmeren Jahreszeit ist ein Mumienschlafsack oft zu warm, da er eng am Körper anliegt. Die Lösung für warme Tage sind rechteckige Schlafsäcke, die auch als Deckenschlafsäcke bezeichnet werden. Diese Schlafsäcke bieten viel Bewegungsfreiheit, sie eignen sich also perfekt für Menschen, die sich im Schlaf viel bewegen. Der Nachteil liegt im hohen Wärmeverlust, denn zwischen Körper und Schlafsack ist viel Freiraum vorhanden, der durch die Körperwärme erwärmt werden muss. Der Schläfer kühlt in diesen Schlafsäcken schnell wieder aus. Im Sommer ist das kein Nachteil, doch für die kalte Jahreszeit eignen sich rechteckige Schlafsäcke nicht. Bevor Sie rechteckige Schlafsäcke kaufen, sollten Sie sich im rechteckige Schlafsäcke Test informieren. Er enthält umfangreiche Angaben über die verschiedenen rechteckige Schlafsäcke Modelle und über deren wichtigste Eigenschaften.

Was zeichnet rechteckige Schlafsäcke aus?

Rechteckige Schlafsäcke ermöglichen ein sehr bequemes Schlafen, da sie nicht einengen und viel Platz bieten. Sie können sich in einem rechteckigen Schlafsack bequem umdrehen und auch auf der Seite schlafen, was bei Mumienschlafsäcken nicht möglich ist. Die Bewegungsfreiheit, die sich einerseits als Vorteil erweist, kann auch einen Nachteil darstellen, denn es dauert länger, bis Sie sich im Schlafsack erwärmen, da ein größerer Teil des Schlafsackes mit Ihrer Körpertemperatur erwärmt werden muss. Aufgrund des größeren Freiraums geht die Wärme schnell wieder verloren. Der rechteckige Schlafsack eignet sich daher lediglich für den Sommer, während er für Herbst, Winter und Frühjahr nicht geeignet ist. Rechteckige Schlafsäcke können nicht nur für das Camping im Sommer verwendet werden, sondern sie eignen sich auch als Hüttenschlafsäcke oder für die Übernachtung in der Jugendherberge, wenn sie aus entsprechend dünnem Material bestehen. Ein wichtiges Merkmal der rechteckigen Schlafsäcke ist der umlaufende Reißverschluss. Die Schlafsäcke können auseinandergeklappt und auch als Decke verwendet werden. Vor allem in der warmen Jahreszeit eignen sie sich als Decke zum Schlafen.

Varianten für rechteckige Schlafsäcke

Rechteckige Schlafsäcke finden Sie in verschiedenen Varianten:

  • Schlafsäcke als Einzelbett
  • Schlafsäcke als Doppelbett
  • Schlafsäcke, die zum Doppelbett erweitert werden können
  • rechteckige Schlafsäcke für Erwachsene
  • rechteckige Schlafsäcke für Kinder
  • für verschiedene Temperaturbereiche
  • aus verschiedenen Materialien

In erster Linie sind rechteckige Schlafsäcke für den Sommer geeignet, doch können Sie auch rechteckige Schlafsäcke kaufen, die sich für das gesamte Jahr eignen. Der rechteckige Schlafsäcke Vergleich informiert über die Temperaturangaben. Bei den Temperaturangaben können Sie auch rechteckige Schlafsäcke finden, die für Temperaturen bis minus 20 Grad geeignet sind.

Was Sie bei rechteckigen Schlafsäcken bei der Temperatur beachten sollten

Rechteckige Schlafsäcke eignen sich aufgrund ihrer Form und des größeren Freiraums besonders für den Sommer, während sie für Minusgrade zumeist nicht geeignet sind. Trotzdem können Sie rechteckige Schlafsäcke online kaufen, die auch für Minustemperaturen geeignet sind. Diese Schlafsäcke verfügen über eine besondere Ausstattung, sie sind häufig mit Daunen gefüllt. Das Material ist zumeist Baumwolle, denn sie bietet aufgrund ihrer feinen Fasern auch bei niedrigen Temperaturen den richtigen Komfort. Sie sollten, wenn Sie rechteckige Schlafsäcke Modelle suchen, nicht auf die niedrigste Temperatur, beispielsweise minus 15 Grad, achten, sondern es handelt sich dabei oft nur um die Extremtemperatur, die zwar noch das Überleben ermöglicht, bei der jedoch ein hohes Risiko einer Unterkühlung besteht. Wichtig beim Kauf ist daher die Komforttemperatur – es handelt sich um die Temperatur, bei der Sie komfortabel schlafen, ohne zu frieren. Diese Temperatur liegt bei den rechteckigen Schlafsäcken deutlich über dem Gefrierpunkt. Möchten Sie einen rechteckigen Schlafsack bei einer niedrigen Temperatur, beispielsweise bei 7 Grad, verwenden, dann sollten Sie auf einen Innenschlafsack und die entsprechende Kleidung wie Thermo-Unterwäsche und Socken nicht verzichten. Bei einigen Schlafsäcken, die sich auch für niedrige Temperaturen eignen, befindet sich rund um den Reißverschluss ein Wärmekanal. Er verhindert das Entweichen von Wärme.

Das Material der rechteckigen Schlafsäcke

Rechteckige Schlafsäcke können Sie aus verschiedenen Materialien wählen, sie werden aus Baumwolle, Seide und Synthetik angeboten. Der rechteckige Schlafsäcke Vergleich informiert über die verschiedenen Materialien und deren Eigenschaften. Möchten Sie rechteckige Schlafsäcke günstig kaufen, dann sind Sie mit Modellen aus synthetischem Material gut beraten, denn es ist preiswert und noch dazu pflegeleicht. Baumwolle ist gut bei kühleren Temperaturen geeignet, sie ist atmungsaktiv und temperaturausgleichend. Sie ist angenehm weich und kuschelig. Seide hat ein geringeres Gewicht als Baumwolle, sie wärmt weniger und eignet sich daher gut für heiße Tage.

Füllungen bei rechteckigen Schlafsäcken

Rechteckige Schlafsäcke finden Sie, genau wie andere Schlafsäcke, mit Kunstfaserfüllungen und mit Daunenfüllungen. Eine Füllung aus Kunstfasern eignet sich besonders in Gebieten mit einer hohen Luftfeuchtigkeit, da die Kunstfasern die Feuchtigkeit aufnehmen und dabei nicht verklumpen. Die Kunstfasern können deutlich schneller trocknen als Daunen, doch ihr Gewicht ist höher als das Gewicht der Daunen. Kunstfasern wärmen schlechter. Daunen verfügen über bessere Wärmeeigenschaften, doch nehmen sie Feuchtigkeit schlechter auf, sie verklumpen bei Feuchtigkeit schnell. Daunen benötigen im Gegensatz zu Kunstfasern mehr Pflege. Bei niedrigen Temperaturen sind Daunen die bessere Wahl. Der rechteckige Schlafsäcke Test hilft Ihnen, den richtigen Schlafsack mit der geeigneten Füllung zu finden.

Vor- und Nachteile der rechteckigen Schlafsäcke

Rechteckige Schlafsäcke haben Vorteile, doch bestehen auch Nachteile.
Vorteile:

  • viel Bewegungsfreiheit, daher hohes Maß an Schlafkomfort
  • umlaufender Reißverschluss, daher einfacher Einstieg
  • Schlafsack kann auch als Decke verwendet werden
  • Schlafsäcke für eine Person können mit einem weiteren Schlafsack gekoppelt werden, um das Schlafen für zwei Personen zu ermöglichen
  • Schlafsack lässt sich schnell zusammenrollen und verpacken

Nachteile:

  • höheres Packmaß
  • größerer Bereich muss durch Körperwärme erwärmt werden, höherer Wärmeverlust
  • nicht für die kalte Jahreszeit geeignet

Zusätzliche Ausstattung bei rechteckigen Schlafsäcken

Viele rechteckige Schlafsäcke verfügen über eine zusätzliche Ausstattung. Häufig ist eine kleine Innentasche für Wertsachen vorhanden, auch ein Packsack wird häufig mitgeliefert. Im Lieferumfang kann ein Kopfkissen enthalten sein, doch lässt sich bei einigen rechteckigen Schlafsäcken der Packsack in ein Kopfkissen umwandeln. Der umlaufende Reißverschluss ist bei einigen Schlafsäcken als Zwei-Wege-Reißverschluss vorhanden. Ein Wärmekanal am Reißverschluss verhindert Wärmeverluste. Der rechteckige Schlafsäcke Vergleich informiert über die verschiedenen zusätzlichen Ausstattungen.

Was Sie beim Kauf von rechteckigen Schlafsäcken beachten sollten

Möchten Sie rechteckige Schlafsäcke günstig kaufen, sollten Sie sich nicht von einem günstigen Preis blenden lassen, sondern wichtig sind die Eigenschaften. Auch wenn ein rechteckiger Schlafsack viel Bewegungsfreiheit bietet, sollten Sie ihn nicht zu groß wählen, sondern Sie sollten sich an Ihrer Körpergröße orientieren. Ist der Schlafsack zu groß, muss ein größerer Bereich von Ihrer Körperwärme erwärmt werden. Hohe Wärmeverluste sind an der Tagesordnung. Ist der Schlafsack im Fußbereich zu lang, können Sie schnell kalte Füße bekommen. Sie sollten auch darauf achten, dass das Packmaß möglichst gering ist.

Fazit zu rechteckigen Schlafsäcken

Rechteckige Schlafsäcke verfügen über einen umlaufenden Reißverschluss und können durch vollständiges Öffnen des Reißverschlusses zu einer Decke umfunktioniert werden. Die Schlafsäcke bieten viel Bewegungsfreiheit und Schlafkomfort. Es kommt jedoch zu höheren Wärmeverlusten, da zwischen Körper und Schafsack ein größerer Freiraum besteht. Für die kalte Jahreszeit eignen sich die rechteckigen Schlafsäcke nicht, sie sind vorrangig für den Sommer geeignet. Sie können zwar rechteckige Schlafsäcke finden, für die Temperaturen bis minus 20 Grad angegeben sind, doch es handelt sich dabei meistens um die Extremtemperatur. Entscheidend für einen komfortablen Schlaf ohne zu frieren ist die Komforttemperatur. Die Schlafsäcke für eine Person lassen sich als Doppelschlafsäcke erweitern, doch können Sie auch rechteckige Schlafsäcke online kaufen, die für zwei Personen ausgelegt sind.