Skip to main content

Amazon

Während der Babyschlafsack für das Bettchen dient und im Innenbereich verwendet wird, kommt der Kinderwagen-Schlafsack im Außenbereich zum Einsatz, er wird im Kinderwagen verwendet. Kinderwagen-Schlafsäcke müssen deutlich wärmer sein als die Schlafsäcke, die im Bettchen verwendet werden. Sie müssen auch etwas größer sein, denn das Baby muss dort mit etwas dickerer Kleidung hineinpassen. Verschiedene dieser Kinderwagen-Schlafsäcke können gleichzeitig als Fußsäcke verwendet werden. Allen diesen Kinderwagen-Schlafsäcken und Fußsäcken ist gemeinsam, dass sie das Kind vor dem Auskühlen schützen. Möchten Sie Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke kaufen, kann Ihnen der Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke Test helfen. Er enthält Informationen über verschiedene Modelle und über deren Ausstattung und ist eine nützliche Entscheidungshilfe.

Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke – das sind die Merkmale

Der Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke Test informiert über die verschiedenen Kinderwagen-Schlafsäcke und Fußsäcke sowie deren besondere Merkmale. Möchten Sie Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke online kaufen, ist die Auswahl zumeist noch größer als in einem Babyausstatter. Diese Schlafsäcke werden abhängig von der Jahreszeit als Ganzjahres-Schlafsäcke und als Winterschlafsäcke angeboten. Verschiedene Kinderwagen-Schlafsäcke und Fußsäcke Modelle verfügen über herausnehmbares Futter, sie können im Winter mit Futter und in der wärmeren Jahreszeit ohne Futter verwendet werden. Die Schlafsäcke und Fußsäcke werden aus verschiedenen Materialien angeboten; für den Winter können Sie warme Kinderwagen Schlafsäcke und –Fußsäcke finden, die mit Daunen oder Kunstfaser gefüllt sind oder über Futter aus Lammfell verfügen. Genauso unterschiedlich wie die Füllung von Kinderwagen-Schlafsäcken und Fußsäcken ist auch das Obermaterial. Sie treffen auf Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke Modelle mit

  • Fleece
  • Nylon
  • Baumwolle
  • Seide
  • Polyester
  • Baumwoll-Polyester-Gemisch

als Obermaterial. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass der Schlafsack über eine Imprägnierung oder eine bestimmte Ausstattung verfügt, die wasserabweisend ist und auch vor Wind schützt. Verwenden Sie solche Schlafsäcke oder Fußsäcke, können Sie auf eine Decke verzichten, das Kind kann sich nicht aus der Decke freistrampeln und ist immer vor Kälte, Nässe und Wind gut geschützt. Viele Kinderwagen-Schlafsäcke und Fußsäcke verfügen über Schlitze, um mit einem Gurtsystem ausgestattet und im Kinderwagen befestigt zu werden, bei einigen Modellen ist das Gurtsystem bereits vorhanden. Einige Modelle können Sie nicht nur im Kinderwagen, sondern auch in der Babyschale im Auto verwenden.

Kinderwagen-Schlafsäcke und Fußsäcke – verschiedene Ausstattungsmerkmale

Möchten Sie Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke kaufen, kann Ihnen der Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke Vergleich bei der Auswahl des richtigen Modells helfen. Einige Modelle finden Sie lediglich als Fußsäcke, die nur die Beine des Kindes wärmen, während andere Modelle gleichermaßen als Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke verwendet werden können. Verschiedene dieser Modelle verfügen über einen Kragen, einen Kordelzug, damit das Baby nicht in den Schlafsack hineinrutschen kann, oder über eine Kapuze, die teilweise abnehmbar ist. Ein Reißverschluss erleichtert das Anziehen, Sie können Kinderwagen –Schlafsäcke und –Fußsäcke finden, bei denen sich der Reißverschluss bis nach unten in öffnen lässt. Verschiedene Modelle verfügen über einen umlaufenden Reißverschluss, sie können nicht nur als Schlafsack oder Fußsack, sondern zusätzlich auch als Decke verwendet werden. Einige Modelle lassen sich in der Größe variieren und verfügen über eine Verlängerung, die abnehmbar ist. Wird diese Verlängerung nicht benötigt, können Sie sie als Kissen für Ihr Kind verwenden.

Was Sie bei der Wahl der Größe beachten sollten

Ganz wichtig ist beim Kauf des Kinderwagen-Schlafsacks oder Fußsacks die Größe. Der Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke Vergleich informiert über die verfügbaren Größen bei den verschiedenen Modellen. Sie sollten den Schlafsack oder Fußsack niemals zu groß kaufen, das Kind soll nicht hineinwachsen, sondern hinauswachsen. Ist der Schlafsack oder Fußsack zu groß, kann Ihr kleiner Schatz bei niedrigen Temperaturen schnell frieren, da ein großer Wärmeverlust vorhanden ist. Der Freiraum zwischen Körper und Schlafsack muss von der Körpertemperatur des Kindes erwärmt werden, das funktioniert viel schneller, wenn der Schlafsack oder Fußsack am Körper anliegt. Verschiedene Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke sind ähnlich wie ein eiförmiger Schlafsack geschnitten, sie liegen im oberen Bereich eng an und gewähren für die Beine etwas mehr Bewegungsfreiheit. Ist der Schlafsack zu klein, ist er nicht nur unbequem, da sich das Kind nicht bewegen kann, sondern auch darin friert das Kind. Bei der Wahl der Größe spielen einerseits die Innenmaße des Kinderwagens, andererseits aber die Größe Ihres Kindes eine Rolle. Im Idealfall ist der Schlafsack oder Fußsack 10 bis 15 cm länger als Ihr Kind. Ein Schlafsack reicht für das Alter bis zu 18 Monaten nicht aus, Sie müssen später einen weiteren Kinderwagen-Schlafsack kaufen, damit Ihr Kind optimal versorg ist und keine Wärme verlorengeht. Für den Kinderwagen und die Babyschale im Auto wird ein kleineres Modell benötigt als später für den Sportwagen.

Was gute Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke ausmacht

Möchten Sie Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke kaufen, kommt es auf verschiedene Kriterien an:

  • richtige Größe
  • Maschinenwaschbarkeit
  • hautfreundliches, weiches Material, frei von Schadstoffen
  • keine KIeinteile wie Knöpfe, die vom Kind abgerissen und verschluckt weden könnten
  • einfaches Anziehen
  • geschützter Reißverschluss, damit sich das Kind nicht verletzen kann
  • nickelfreier Reißverschluss
  • wasserabweisendes und windfestes Material
  • einfaches An- und Ausziehen

Verschiedene Modelle verfügen über ein Siegel für Textiles Vertrauen, sie bestehen aus besonders hautfreundlichem Material, das frei von Schadstoffen ist. Darüber hinaus können Sie darauf vertrauen, dass diese Schlafsäcke unter menschenwürdigen Bedingungen hergestellt wurden. Ein Kinderwagen-Schlafsack kann durch den Speichel des Kindes oder eine ausgelaufene Windel schnell verschmutzt werden, daher ist es wichtig, dass sich der Schlafsack leicht reinigen lässt. Er sollte bei mindestens 30 °C in der Waschmaschine gewaschen werden können, zusätzlich sollte er trocknergeeignet sein, damit er schnell wieder trocken ist. Ein Kunstfaser-Schlafsack nimmt nur wenig Feuchtigkeit auf, er trocknet schneller als ein Daunenschlafsack, während der Daunenschlafsack beste Isoliereigenschaften bietet und sehr leicht ist.

Kinderwagen-Schlafsäcke und Fußsäcke günstig kaufen – das sollten Sie beachten

Im Online-Shop können Sie Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke günstig kaufen, Sie treffen immer wieder auf verschiedene Sonderangebote und können so manchen Euro gegenüber dem Kauf beim Babyausstatter sparen. Trotz des günstigen Preises sollten Sie auf die Ausstattung und die richtige Größe achten. In den Online-Shops und in Internet-Auktionshausen können Sie Kinderwagen-Schlafsäcke und –Fußsäcke günstig gebraucht kaufen, doch sollten Sie darauf achten, dass Sie den Schlafsack zurückschicken können, wenn Sie feststellen, dass dieses gebrauchte Modell in keinem guten Zustand mehr ist. Der gebrauchte Schlafsack kann zwar einige Gebrauchsspuren aufweisen, doch sollte er noch über die erforderlichen Isolationseigenschaften verfügen. Ganz wichtig ist das Futter, es sollte nicht verklumpt sein. Sie sollten auch darauf achten, dass das Obermaterial keine großen Flecken aufweist.