Skip to main content

Amazon

Katzen lieben es warm und kuschelig. Sie entscheiden sich für weiche, warme Schlafplätze. Gerne ziehen sich Katzen an einen warmen Platz zurück. Die ideale Rückzugsmöglichkeit, die das Gefühl von Geborgenheit vermittelt, ist ein Katzenschlafsack. Er wird von Katzenbabys genauso geschätzt wie von erwachsenen Katzen. Er ist ein willkommener Schlafplatz und eine Kuschelhöhle. Katzenschlafsäcke finden Sie aus verschiedenen Materialien und in verschiedenen Ausführungen. Der Katzenschlafsäcke Test informiert über die verschiedenen Katzenschlafsäcke Modelle und deren Ausstattung. Er erleichtert Ihnen Ihre Kaufentscheidung.

Grundlegende Eigenschaften von Katzenschlafsäcken

Katzen sind bei der Wahl ihrer Liegeplätze ziemlich wählerisch und mögen nicht jedes Material. Der Katzenschlafsäcke Vergleich informiert Sie über Katzenschlafsäcke aus verschiedenen Materialien und mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Die Schlafsäcke werden in verschiedenen Farben und Designs angeboten. Für welches Design und welche Farbe Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem persönlichen Geschmack ab und hat keinen Einfluss auf die Funktionalität des Katzenschlafsacks. Anders als bei den Hundeschlafsäcken ist bei den Katzenschlafsäcken keine große Auswahl an Größen vorhanden. Sie finden jedoch mehrere Größen, abhängig davon, ob es sich um eine zierliche Katze wie eine Somali oder eine asiatische Rasse handelt oder ob die Katze groß ist, beispielsweise eine Maine-Coon oder eine Kartäuserkatze. Der Katzenschlafsack kann bereits für Katzenbabys gekauft werden. Katzen gewöhnen sich zumeist schnell an die neue Schlafgelegenheit. Katzenschlafsäcke kommen der Neugier und dem natürlichen Entdeckungsdrang der Katzen entgegen. Katzen schlüpfen gerne in verschiedene Objekte und werden den Katzenschlafsack bald als Rückzugsmöglichkeit entdecken.
In den Schlafsack kann die Katze nicht nur hineinkriechen. Sie kann sich auch auf den Schlafsack legen. Katzenschlafsäcke können für drinnen und draußen verwendet werden.

Die Wahl der Größe

Katzenschlafsäcke werden nur in wenigen Größen angeboten. Möchten Sie für junge Katzen Katzenschlafsäcke kaufen, sollten Sie sich daran orientieren, wie groß die Katze später einmal wird. Damit sich die Katze nicht später an einen neuen Schlafsack gewöhnen muss, sollten Sie bereits einen großen Schlafsack wählen. Ist Ihre Katze groß und möchten Sie einen Schlafsack kaufen, dann sollten Sie sich für ein Modell entscheiden, das nicht zu weit ist. Katzen quetschen sich gerne in enge Objekte, daher sind engere Schlafsäcke gut geeignet.

Katzenschlafsäcke in verschiedenen Formen

Katzenschlafsäcke finden Sie in verschiedenen Formen. Der Katzenschlafsäcke Vergleich informiert über die verschiedenen Formen und deren Ausstattungsmerkmale. Möchten Sie Katzenschlafsäcke online kaufen, ist die Auswahl besonders gut.

Katzenschlafsäcke werden häufig in eckiger Form angeboten. Sie haben eine große Öffnung, die ein leichtes Hineinkrabbeln ermöglicht. Verschiedene Katzenschlafsäcke sind auch in runder oder ovaler Form verfügbar. Bei einigen Katzenschlafsäcken ist ein umlaufender Reißverschluss vorhanden, den Sie öffnen können, um den Schlafsack in eine Decke zu verwandeln.

Die Form wirkt sich nicht auf die Funktionalität der Katzenschlafsäcke aus. Sie dient eher einer ansprechenden Optik.

Das Material von Katzenschlafsäcken

Möchten Sie Katzenschlafsäcke kaufen, spielt das Material die wichtigste Rolle. Es kommt darauf an, dass sich Ihre Katze im Schlafsack wohlfühlt. Sie sollten den Katzenschlafsack regelmäßig reinigen. Wichtig ist daher, dass er pflegeleicht ist und sich leicht reinigen lässt. Der Schlafsack sollte mindestens bei 30 Grad in der Maschine waschbar sein und schnell trocknen.

Sie erhalten Katzenschlafsäcke aus verschiedenen Materialien und Materialkombinationen. Das Obermaterial spielt eher eine untergeordnete Rolle. Für einen Wohlfühlfaktor ist das Futter besonders wichtig, das aus

  • Baumwolle
  • Fleece
  • Seide
  • Polyester

bestehen kann.
Mit Futter und Obermaterial aus Baumwolle erhalten Sie Katzenschlafsäcke günstig. Baumwolle ist angenehm weich, atmungsaktiv und warm. Sie ist pflegeleicht und kann problemlos in der Maschine gewaschen werden. Sie eignet sich vorrangig für drinnen. Baumwolle nimmt Feuchtigkeit schnell auf und ist daher nicht für draußen geeignet. Verschiedene Katzenschlafsäcke verfügen über Obermaterial aus Baumwolle und Futter aus Fleece.

Fleece wird zumeist als Futter für die Katzenschlafsäcke verwendet. Katzenschlafsäcke Modelle mit Futter aus Fleece sind besonders kuschelig und angenehm warm. Fleece nimmt zwar den Schmutz schnell an, doch lässt es sich leicht reinigen. Es kann in der Maschine bei 30 Grad gewaschen werden und trocknet schnell. Soll der Schlafsack für draußen verwendet werden, sind Katzenschlafsäcke mit Futter aus Thermofleece besonders gut geeignet. Sie bieten hervorragende Wärmeeigenschaften.
Möchten Sie mehr Geld für den Katzenschlafsack ausgeben, können Sie sich für ein Modell mit Futter aus Seide entscheiden. Seide ist für Katzen angenehm und ist weich. Die Optik von Seide spielt für die Katze keine Rolle, sondern sie spricht den Besitzer an. Seide lässt sich leicht reinigen.
Katzenschlafsäcke günstig werden aus Polyester angeboten. Polyester eignet sich für drinnen und draußen. Es ist besonders pflegeleicht, kann in der Maschine bei 40 Grad gewaschen werden und trocknet schnell. Polyester leidet auch dann nicht, wenn sich die Katze die Krallen schärft. Polyester ist allerdings weniger wärmend und nicht so weich.

Nicht nur das Futter, sondern auch die Füllung des Katzenschlafsacks spielt eine Rolle. Häufig sind Katzenschlafsäcke mit Schaumstoff gefüllt. Schaumstoff ist pflegeleicht, da er in der Maschine gewaschen werden kann und schnell trocknet. Er zeichnet sich durch Robustheit aus und geht nicht so schnell kaputt, wenn die Katze sich ihre Krallen am Schlafsack schärft.

Als Füllung wird teilweise auch Fleece verwendet. Genauso wie Schaumstoff ist es angenehm weich.
In verschiedene Schlafsäcke ist Raschelfolie eingenäht. Katzen mögen es, wenn es knistert.
Möchten Sie den Katzenschlafsack in der Wohnung auf Fußboden aus Fliesen, Parkett oder Laminat verwenden, werden Katzenschlafsäcke mit rutschfestem Boden angeboten.

Was Sie beim Kauf von Katzenschlafsäcken beachten sollten

Die beste Auswahl an Katzenschlafsäcken finden Sie, wenn Sie Katzenschlafsäcke online bestellen. Der Katzenschlafsäcke Test informiert über die verschiedenen Modelle. Abhängig davon, ob der Katzenschlafsack drinnen oder draußen verwendet werden soll, kommt es auf die Wahl des Materials an. Sie sollten sich bei der Wahl des Materials auch an der Beschaffenheit des Fells der Katze orientieren. Hauskatzen und Rassen mit kurzem Fell fühlen sich in einem Schlafsack aus kuscheligem Fleece wohl, während für Katzen mit längerem Fell wie Perserkatzen oder Maine-Coon Schlafsäcke mit Futter aus Seide oder Polyester geeignet sind.

Fazit zu Katzenschlafsäcken

Katzenschlafsäcke sind eine gute Rückzugsmöglichkeit für Katzen. Schnell können sich die Katzen daran gewöhnen. Katzenschlafsäcke werden aus verschiedenen Materialien angeboten. Für Katzenbabys können Sie ebenso Katzenschlafsäcke verwenden wie für erwachsene Katzen. Ein großer Schlafsack, in den die erwachsene Katze hineinpasst, ist auch für Katzenbabys geeignet. Katzenschlafsäcke können drinnen und draußen verwendet werden.