Skip to main content

Amazon

Wollen Sie zu verschiedenen Jahreszeiten in den Campingurlaub fahren oder reisen Sie in Gebiete mit stark schwankenden Temperaturen, dann ist der Ganzjahresschlafsack die Lösung der Wahl. Sie müssen nicht für die wärmere Jahreszeit und für die kältere Jahreszeit verschiedene Schlafsäcke kaufen und können sparen. Möchten Sie den Ganzjahresschlafsack günstig kaufen, kommt es jedoch nicht nur auf einen günstigen Preis an, sondern wichtig ist, was der Schlafsack kann. An den Ganzjahresschlafsack werden hohe Anforderungen gestellt, er muss einen großen Temperaturbereich abdecken und sollte auch gute Eigenschaften bei hoher Luftfeuchtigkeit bieten. Der Ganzjahresschlafsack Vergleich nimmt verschiedene Ganzjahresschlafsack Modelle ins Visier und informiert über die verschiedenen Eigenschaften. Er ist eine nützliche Hilfe bei der Kaufentscheidung.

Was zeichnet einen Ganzjahresschlafsack aus?

Der Ganzjahresschlafsack wird auch als Vier-Jahreszeiten-Schlafsack bezeichnet. Das wichtigste Merkmal ist, dass er einen breiten Temperaturbereich abdecken muss. Bei einigen Herstellern werden die Ganzjahresschlafsäcke sogar als 5-Seasons-Schlafsäcke bezeichnet. Das bedeutet jedoch nichts anderes als dass die Schlafsäcke für das ganze Jahr geeignet sind. Es handelt sich dabei um ganz normale Vier-Jahreszeiten-Schlafsäcke. Bei kalten Temperaturen sollten Sie nicht frieren; genauso wichtig ist, dass Sie bei hohen Temperaturen nicht ins Schwitzen kommen. Die Schlafsäcke sollten daher temperaturausgleichend sein. Möchten Sie einen Ganzjahresschlafsack kaufen, dann sollten Sie auf die Angaben zum Material achten. Der Ganzjahresschlafsack Test informiert über die Ganzjahresschlafsack Modelle und die verschiedenen Kriterien. Nicht nur auf die Temperaturen, sondern auch auf den Schlafkomfort kommt es an. Der Schlafsack sollte angenehm weich sein, das Material sollte die Feuchtigkeit gut aufnehmen und sollte pflegeleicht sein.

Was Sie bei der Temperatur beachten sollten

Möchten Sie einen Ganzjahresschlafsack kaufen, sind die Temperaturangaben das Wichtigste, worauf Sie achten sollten. Den Ganzjahresschlafsack finden Sie häufig mit Temperaturangaben von minus 20 Grad bis plus 5 Grad, doch sollten Sie darauf achten, um welche Temperatur es sich bei der Minustemperatur handelt. Es handelt sich dabei oft um die Extremtemperatur, die zwar das Überleben ermöglicht, aber bei der ein hohes Risiko von Unterkühlungen besteht. Die Grenztemperatur ermöglicht gerade noch das Schlafen ohne Frieren. Wichtig, wenn Sie den Ganzjahresschlafsack online kaufen möchten, ist daher die Komforttemperatur, die ein komfortables Schlafen ohne Frieren ermöglicht. Benötigen Sie einen Schlafsack für eine Expedition in ein kaltes Gebiet, dann ist ein Expeditionsschlafsack, der für niedrige Temperaturen ausgelegt ist, die Lösung der Wahl. Der Ganzjahresschlafsack ist nur für das Camping und für Trekkingtouren bei gemäßigten Temperaturen geeignet.

Ganzjahresschlafsäcke in verschiedenen Varianten

Den Ganzjahresschlafsack finden Sie in verschiedenen Varianten; er ist als Mumienschlafsack, eiförmiger Schlafsack und Deckenschlafsack verfügbar. Ein Mumienschlafsack eignet sich perfekt für niedrige Temperaturen, er liegt eng am Körper an. Er bietet zwar nur wenig Bewegungsfreiheit, doch da kaum Freiraum zwischen Körper und Schlafsack vorhanden ist, geht so gut wie keine Wärme verloren. Im Sommer ist der Mumienschlafsack zwar weniger geeignet, da er gut isoliert, doch als Ganzjahresschlafsack kann er auch in der warmen Jahreszeit verwendet werden. Nicht bei allen Mumienschlafsäcken handelt es sich jedoch um Ganzjahresschlafsäcke; es kann sich dabei auch um Expeditionsschlafsäcke oder um Drei-Jahreszeiten-Schlafsäcke handeln. Sie sollten daher die Angaben im Ganzjahresschlafsack Test genau beachten.

Der eiförmige Schlafsack bietet ähnlich gute Wärmeeigenschaften wie der Mumienschlafsack, doch er bietet mehr Bewegungsfreiheit als der Mumienschlafsack und eignet sich daher besser für den Sommer. Der Wärmeverlust ist etwas größer als beim Mumienschlafsack, da der Spielraum zwischen Körper und Schlafsack etwas größer ist. Auch eiförmige Schlafsäcke werden als Ganzjahresschlafsäcke angeboten, Sie sollten dabei auf die Temperaturangaben achten.

Der Deckenschlafsack wird zwar hin und wieder als Ganzjahresschlafsack angeboten, doch eignet er sich kaum für die kalte Jahreszeit, da der Wärmeverlust zu groß ist. Der Deckenschlafsack bietet viel Bewegungsfreiheit, doch entweicht viel Wärme. Für den Sommer ist der Deckenschlafsack hingegen sehr gut geeignet. Möchten Sie den Deckenschlafsack für kältere Temperaturen verwenden, kommen Sie zumeist nicht ohne Innenschlafsack aus.

Das geeignete Material für den Ganzjahresschlafsack

Möchten Sie einen Ganzjahresschlafsack online kaufen, kommt es auf das richtige Material an. Die Ganzjahresschlafsäcke werden aus verschiedenen Materialien angeboten:

  • Baumwolle
  • Seide
  • Polyester

Baumwolle zeichnet sich durch viele gute Eigenschaften aus. Sie ist kuschelig weich, atmungsaktiv und wärmend. Sie ist angenehm auf der Haut, schmiegt sich an den Körper an und kann Feuchtigkeit gut aufnehmen. Sie eignet sich daher perfekt für die kalte Jahreszeit. Im Sommer kann sie den Schweiß aufnehmen, doch sie wärmt mehr als Seide. Ein Nachteil von Baumwolle ist das etwas höhere Gewicht. Seide hat nur ein geringes Gewicht, sie wirkt im Sommer kühlend und eignet sich daher eher für die warme Jahreszeit. Polyester ist dann geeignet, wenn Sie den Ganzjahresschlafsack günstig kaufen möchten, da der Preis geringer ist. Polyester ist pflegeleicht, doch ist es nicht so angenehm auf der Haut wie Baumwolle. Das ideale Material bei einem Ganzjahresschlafsack ist also Baumwolle.

Die Füllung für den Ganzjahresschlafsack

Der Ganzjahresschlafsack kann mit Füllungen aus Daunen und aus Kunstfasern gewählt werden. Daunen bieten eine gute Isolierung, sie wärmen perfekt und sind daher hervorragend für niedrige Temperaturen geeignet. Sie eignen sich, da sie besser wärmen, jedoch weniger für den Sommer. Daunen sind auch nicht für hohe Luftfeuchtigkeit geeignet, da sie schnell verklumpen. Bei Daunen ist es besonders wichtig, dass sie gut trocknen. Der Pflegeaufwand ist bei Daunen deutlich höher als bei Kunstfasern. Daunen haben zwar ein geringeres Gewicht als Kunstfasern, doch sind Kunstfasern perfekt bei hoher Luftfeuchtigkeit geeignet. Microfaser zeichnet sich durch besonders gute Eigenschaften aus. Einige Hersteller, beispielsweise Vaude, haben besondere Kunstfasern als Füllungen für die Schlafsäcke entwickelt, die Feuchtigkeit gut absorbieren und sich auch durch ein geringes Gewicht auszeichnen. Auch dann, wenn die Kunstfasern nass geworden sind, können sie noch wärmen. Ein weiterer Vorteil der Kunstfasern ist, dass sie pflegeleicht sind.

Weitere Kriterien, die Sie beim Kauf von Ganzjahresschlafsäcken beachten sollten

Der Ganzjahresschlafsack Vergleich bietet Ihnen einen guten Überblick über die verschiedenen Ganzjahresschlafsäcke und deren Eigenschaften. Sie sollten beim Kauf auf die Größe des Schlafsacks achten. In der Länge sollte der Schlafsack nur geringfügig länger als Sie selbst sein, damit nicht zu viel Wärme entweichen kann. Schnell werden Ihre Füße kalt, wenn der Schlafsack an den Füßen zu lang ist. Der Schlafsack sollte zwar breit genug sein, um nicht einzuengen, doch sollte er nicht zu weit sein, da der Freiraum von Ihrem Körper erwärmt werden muss. Besonders auf langen Trekkingtouren ist ein geringes Gewicht von Bedeutung, auch das Packmaß spielt eine Rolle. Mumienschlafsäcke und eiförmige Schlafsäcke zeichnen sich durch ein geringes Gewicht aus.

Fazit zum Ganzjahresschlafsack

Der Ganzjahresschlafsack eignet sich für das gesamte Jahr, er muss einen breiten Temperaturbereich abdecken. Beim Kauf sollten Sie auf die Komforttemperatur achten, die Ihnen einen komfortablen Schlaf ohne Frieren ermöglicht. Das beste Material für einen Ganzjahresschlafsack ist Baumwolle, als Füllung ist Kunstfaser am besten geeignet. Sie sollten den Ganzjahresschlafsack als Mumienschlafsack oder als eiförmigen Schlafsack wählen. Der Mumienschlafsack bietet die besten Wärmeeigenschaften, der Wärmeverlust ist bei einem Mumienschlafsack am geringsten. Ein Deckenschlafsack eignet sich nicht als Ganzjahresschlafsack, da der Wärmeverlust zu hoch ist.